Der Vorstand

Obmann

Name: Daniel Frühwirth (Ranger)

Pferd: Pinto Wallach Sisko

 

Über mich: Schon als kleiner Junge interessierte ich mich für Pferde. Als Kind war ich in den Ferien schon auf den verschiedensten Reitwochen .2001 kaufte ich mir mein erstes Pferd und meinen ersten Cowboy Hut. Mittlerweile habe ich Sisko mein drittes Pferd. Er wiederspiegelt mich kurz gesagt „so wia da Herr so s‘Gscher“. Ich genieße das Arbeiten am Boden und das Westernreiten, dadurch bekam ich auch den Namen „Ranger“.

Obmann Stellvertreter

Name: Simone Graf

Pferd: Traber Stute Mariah Carey

 

Über mich: Schon als Kind haben mich Pferde fasziniert und ich träumte immer von einem Eigenen. Mit 27 Jahren fand ich mein Seelenpferd Mariah Carey, eine damals 11-jährige Traberstute. Wir fanden schnell zueinander und lernten sehr viel miteinander. Anfangs konnten wir uns nicht entscheiden ob uns Westernreiten oder das Englischreiten mehr liegt. Nach einigen Trainings wurde uns klar, dass uns die Dressur mehr liegt und der sind wir bis heute treugeblieben. Für mich gibt es kein schöneres Gefühl, als bei meiner Stute zu sein und die ganze Welt rundherum abschalten zu können.

Kassier

Name: Harald Karlinger (Harry)

Pferd: 500ccm² Honda Dominator

 

Über mich: Seit einigen Jahren haben wir unseren Hof (Kuh- und Schweinestall) zu einem zeitmodernen, gemütlichen Pferdeparadies umgebaut. Ich versuche, dieses Paradies tagtäglich zu halten, verbessern und zu erneuern. Ich liebe jedes unserer eingestellten Pferde, weil sie mir in meinen alltäglichen, schwierigen Job Ruhe und Geborgenheit geben. Nebenher bin ich noch stark engagiert bei der Freiwilligen Feuerwehr. Über Gesellschaft bin ich auch immer froh, mit mir kann man Pferde stehlen.

Kassier Stellvertreter

Name: Johann Kohlberger

 

Über mich: Durch meine Freundin Monika bin ich sozusagen auf's Pferd gekommen. Sie besitzt einen eigenen netten Stall in Reichenau, mit 3 eigenen Pferden. Im Alltag nutze ich gerne die Ruhe bei den Pferden um einfach mal "abschalten" zu können oder verbringe den Abend auf der Heyokah Ranch, meistens bei einer "Moaz Gaudi".

Schriftführer

Name: Nicole Karlinger

Pferd: Quarter Wallach Spark Enterprise

 

Über mich: Mit 10 Jahren schleppte mich mein Vater auf einen Bauernhof in Bad Zell, wo der Pferdesport ganz groß stand. Sofort war ich fasziniert und was Pferde anging, nicht mehr aufzuhalten. Ich durchlebte den klassischen Reitunterricht in englischer Form, meine ganze Freizeit steckte ich in die Pferde. Tolle Ausritte mit meiner besten Freundin Margit, Turnierbegleitung mit einem Freund - es war eine wahnsinnig ereignisreiche, schöne und unbeschwerte Zeit. Ich hatte in Tragwein einen Stall mit ein paar Pferden zu versorgen und da kaufte ich mir mit 18 Jahren mein erstes Pferd, eine Warmblutstute namens Lisa. Leider musste ich mich sehr bald von Lisa verabschieden. Nach einiger Zeit des Trauerns stand auf einmal "Al Bundy", ein ausrangiertes Springpferd (argentinisches Vollblut) vor mir. Ich war so beeindruckt, dass ich mir den Burschen kurzerhand kaufte und ihm in Pregarten ein Zuhause schenkte. Er war sowohl sensibel, stark und sehr schnell auf 100 Prozent, aber andererseits ein zuverlässiger und lieber Kerl, an den ich heute noch gerne zurückdenke. Wie es das Leben so oft schreibt, stand ich eines Tages vor einem Bauernhof und ich dachte an meinen verstorbenen Vater zurück. "Du bekommst deinen Stall"dachte ich. Tja, dann wurde auch schon umgebaut-von einer Scheune in einen gemütlichen Pferdestall, ohne Gitter und mit viel Auslauf für die Pferde. Von einem alten Bekannten kaufte ich mir den Scheckenwallach "Jack Daniels". Er war eins sehr ungestümes Pferd, jedoch schaffte ich mit ihm trotz allem das WRC. Schnell wurde mir klar, dass für ihn das Turnierreiten nichts war, so gab ich ihn in gute Hände, seine Reitbeteiligung. Nach kurzer Suche fand ich mein heutiges Pferd - Spark Enterprise, ein kräftiger, sehr hübscher Quarterwallach mit einem Knackpopsch. Ich trainierte mit ihm bei Elias Wolfgang und schon bald kamen die ersten Erfolge. Quer durch Österreich holten wir uns zahlreiche Schleiferl. Momentan sind wir beide im Ruhestand, aber wer weiß, vielleicht sieht man sich auf dem ein oder anderen Turnier wieder! :)

Schriftführer Stellvertreter

Name: Verena Koch

Pferde: Haflinger Stuten - Cessa & Helena, Minishetty Wallach - Der kleine Prinz

 

Über mich: Schon seit Kindheitstagen sind Pferde mein Lebensmittelpunkt. Mit 19 Jahren erfüllte ich mir endlich den Traum vom eigenen Pferd. Obwohl die Rasse Haflinger nicht unbedingt auf meiner Favouritenliste stand, verliebte ich mich an Ort und Stelle in meine Stute Cessa, die mit mir seit 7 Jahren durch dick und dünn geht. 2014 erfüllte ich mir den Traum vom (fast) eigenen Offenstall. Mittlerweile besitzen wir eine weitere Haflingerstute, die ich gerne in der Dressur und mit Zirkuslektionen fördere. Unser Minishetty Prinz konnten wir vor 2 Jahren aus erbärmlichen Verhältnissen retten - nach dem Motto "Klein aber Oho" erfreut er uns jeden Tag auf's Neue. Kurz und knapp: ein pferdenarrisches Mädl

© 2016 Reitverein Kleinegusen | Design by W3layouts